Unser Lehrerteam

Werner Schroll (Leitung)

Musikstudium mit Abschluss im Hauptfach Klavier und Nebenfach Querflöte am Meistersinger­konservatorium in Nürnberg. Berufliche Weiterbildung im Fach Popmusik und Bandcoaching mit Abschlussdiplom der Bundesakademie Trossingen, der Musikhoch­schule Frankfurt, der Pop-Akademie Baden-Württemberg sowie der Jazz- und Rock-Schule Freiburg. Rhythmische Weiterbildungskurse bei Prof. José J. Cortijo (Professor für Latin Percussion an der Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim).

Langjährige Tätigkeit als Musikpädagoge mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie Dozent für Workshops.

Unterrichtsfächer: Klavier, Gitarre, Querflöte, Rhythmik, Workshops.

Claudia Burda-Schroll (Leitung)

Abitur am CEG (Musisches Gymnasium) Erlangen mit Abschluss im Fach Klavier. Teilnahme an verschiedenen Musical-, Musiktheater- und Jazzworkshops. Sie unterrichtete bei STAGECOACH in Nürnberg das Fach Gesang. Langjährige Erfahrung als Klavierpädagogin mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Unterrichtsfächer: Klavier, Gesang, Chor.

Helen Kluge (Saxophon, Klarinette)

Musikstudium mit Abschluss als Dipl.-Musik­pädagogin in den Haupt­fächern Saxophon und Elementare Musik­pädagogik an der Hochschule für Musik Nürnberg.

Aufbaustudium Saxophon, solistischer Studiengang, am Conservatorio G. Rossini Pesaro, Italien bei Federico Mondelci.

Langjährige Unterrichtstätigkeit an Musikschulen, Musikvereinen und Schulen im Großraum Nürnberg/ Erlangen in den Fächern Saxophon, Klarinette und Elementare Musikpädagogik.

Mitwirkung in verschiedensten Ensembles: Bigband, Saxophonquartett, Kammermusik mit Klavier und Orgel, als Solistin bei Lesungen und Vernissagen in Deutschland, Schweiz und Italien.

Projekttätigkeit bei den Nürnberger Symphonikern.

Konzerttournee durch Italien mit dem italienischen Saxophonensemble unter Leitung von Federico Mondelci.

Jens Liebau (Schlagzeug)

Jens Liebau studierte Schlagzeug am Berklee College of Music in Boston, USA und an der Hochschule für Musik Nürnberg, wo er 2001 sein Diplom als Musiklehrer für Schlagzeug erhielt.

Workshops führten ihn nach Barranquilla/Kolumbien und an die renomierte Drummers Collective School in New York, USA.

Er ist Preisträger der Yehudi Menuhin-Stiftung und erhielt den Fürther Theatertalentpreis. Als Musiker ist er in vielen verschiedenen Bands im In- und Ausland tätig und wirkte bei zahlreichen CD- und Fernsehproduktionen mit. Seine aktuellste CD erschien 2012 mit dem Jazz Trio „Landscape“.

Seit 1998 ist er an verschiedenen Musikschulen als Schlagzeuglehrer tätig und seit 2008 Dozent für Jazz- und Rockschlagzeug an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Ewgenija Podwjaskina (Violine)

Mit 5 Jahren bekam Ewgenija ihren ersten Violinunterrichte bei einem Lehrer, dessen Liebe zur Musik so stark und inspirierend war, dass sie schon nach zwei Jahren in verschiedenen Konzerten mitspielen konnte, sehr oft als Duo mit ihrer Mutter am Klavier.

„Violine ist die Königin der Musik! Man kann von ihr das ganze Leben lang lernen…“ so ihr Lehrer.

Mit 10 Jahren gab Ewgenija ihr erstes Solokonzert, mit dem ihre weitere Laufbahn entschieden wurde.

Nach dem Abschluss der Musikfachschule mit anschließendem gemeinsamen Auftritt des Minsker Philharmonie-Orchesters, folgte das Studium an der Musikhochschule in Minsk. Ewgenija suchte aber neue Klangwelten und Musiktraditionen, sodass sie nach Deutschland wechselte, wo sie das Studium an der Musikhochschule Nürnberg begann und abschloss. Ihre künstlerische Ausbildung wurde durch diverse Meisterkurse bei namhaften Professoren wie A. Kramarov, D. Gaede, C. Altenburger, U. Hölscher abgerundet.

Ewgenija ist als Orchestermusikerin (Sinfonieorchester des NDR Hamburg, Rundfunkorchester des BR München und SWR SO Stuttgart), sowie als Violinlehrerin in Nürnberg und Erlangen tätig.

Felix Himmler (Kontrabass, E-Bass)

Felix Himmler nahm 2003 das Musikstudium an der Hochschule für Musik Würzburg auf, wo er 2007 den Abschluss als Diplommusiker (Hauptfach Jazz-Bass) machte und nach einem Aufbaustudium 2009 das Konzertdiplom ablegte.
Seit seiner Studienzeit ist er als Musiklehrer für Kontrabass, E-Bass und Gitarre tätig (u.a. Sing-und Musikschule Würzburg, Kreismusikschule Bamberg, Städtische Musikschule Kitzingen).
Als gefragter Live- und Studiobassist ist er mit verschiedensten Stilrichtungen vertraut – von Kirchenmusik (Bachtage Würzburg) über Jazz (Hubert Winter Quartett; Alexander Wienand Trio) bis zu Volxmusik (Gankino Circus) und Rock (Elephant Hawk Moth).

Felix Himmler ist Preisträger des bayerischen Kulturförderpreises (2010/ Alexander Wienand Trio) und des Wettbewerbs „Duke Ellington“ an der HfM Würzburg (2009/ Kategorie Solospiel).

Julia Scheidel (Gitarre, Blockflöte)

Musikstudium am Meistersingerkonservatorium in Nürnberg mit Abschluss als staatl. geprüfte Musiklehrerin in den Fächern Gitarre, Blockflöte, Musik- und Bewegungserziehung sowie elementare Musikpädagogik. Gesangsausbildung bei Gabriele Czerepan v. Uhlmann. Langjährige und vielseitige Unterrichtstätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an verschiedenen Musikschulen. Leitung von Schulorchestern, Kammermusikensembles und Zupforchestern. Mitwirkung in verschiedenen Ensembles wie z. B. Gitarrenquartett und Ensemble Alte Musik „Musica Chiara“.